10 Jahre NAR – 2019 gibt es wieder viele Überraschungen

Erstmalig wird es 2019 einen „Single Cross Trail“ geben, bei dem jeder Starter als Einzelkämpfer die Strecke rund um die Neißeauen auf deutscher und polnischer Seite bezwingen muss. Jede Runde hat ca. eine Distanz von 4 km und muss dreimal inkl. aller Hindernisse bezwungen werden…. Außerdem ist eine NAR-Wanderung von Görlitz nach Rothenburg (Ziel NAR-Gelände) in Planung. Es wird also wieder spannend und auch richtig spaßig… Der bewährte Light- und Original-Trail führt alle Teams wieder entlang der Neiße in einmaliger Natur in Richtung Kulturinsel und mit dem Schlauchboot wieder zurück über einen spannenden Hindernisparcours…. Lasst Euch also überraschen und freut euch auf ein geniales Team-Adventure-Wochenende….:-))

Ein Gedanke zu „10 Jahre NAR – 2019 gibt es wieder viele Überraschungen

  • 23. Dezember 2018 um 18:58 Uhr
    Permalink

    Hi… es gibt offensichtlich keinen Extremetrail…oder überlegt ihr noch?
    Der Singletrail… sind das 3 kleine Runden und 3 x durch Schlammcontainer, Eskaladierwand und Kriechhindernisse oder geht’s bis Einsiedel?
    VG und schöne Feiertage,
    Robert.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert