Allgemeine Info´s

Veranstalter

Neisse Adventure Race e.V., Tormersdorfer Allee 1, 02929 Rothenburg (www.neisse-adventure-race.de)

 

Teilnahmebedingungen

Jeder ist teilnahmeberechtigt, sofern er zu dem Zeitpunkt der Anmeldung volljährig ist. Die Mitgliedschaft in einem Leichtathletikverein ist nicht erforderlich.

Es dürfen keine ärztlichen Bedenken gegen eine Teilnahme an einem Langstreckenhindernislauf vorliegen.

Ein Team besteht aus bis zu vier Personen. Alle Teammitglieder müssen den gesamten Lauf absolvieren.

Im Team muss mindestens eine Person das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Kinder- und Jugendliche müssen das schriftliche Einverständnis ihrer Eltern vorweisen

(die Kontrolle erfolgt bei der Ausgabe der Startunterlagen). Dieses Einverständis muss nicht vorliegen,

wenn mindestens ein Elternteil im selben Team an den Start geht.

Spätestens zur Startnummernausgabe ist von jedem Teilnehmer eines jeden Teams die Haftungsbeschränkung zu unterschreiben. Diese kann auch im Downloadbereich eingesehen und ausgedruckt werden.

Beim Kids-Trail ist vor Start eines jeden Kindes die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten Person und die Erklärung zur Haftungsbeschränkung und Recht am Bild zu unterschreiben.

 

Anmeldebegrenzung/ Teilnehmerlimit

Das Teilnehmerfeld ist limitiert. Bei Überschreiten der Teilnehmerbegrenzung wird das Starterfeld geschlossen,

wobei alle, deren Anmeldung nicht mehr berücksichtigt werden konnte,

sich unverbindlich auf einer Warteliste registrieren können.

Der Veranstalter behält es sich vor, auch noch nachträglich den Start zu ermöglichen.

 

Startgeld und Unterlagen

Startgeld Light Trail pro Mannschaft (4 er-Team) = 50,00 Euro (zzgl. bei der Onlineanmeldung mit gebuchte T-Shirts á 5,-€) vom 1.1.-28.2.2017 +10 € Nachmeldegebühr / vom 1.3.-21.4.2017 +20 € Nachmeldegebühr / ab dem 22.4.2017 +30 € Nachmeldegebühr

Startgeld Original Trail pro Mannschaft (4 er-Team)= 60,00 Euro (zzgl. bei der Onlineanmeldung mit gebuchte T-Shirts á 5,-€) vom 1.1.-28.2.2017 +10 € Nachmeldegebühr / vom 1.3.-21.4.2017 +20 € Nachmeldegebühr / ab dem 22.4.2017 +30 € Nachmeldegebühr

Startgeld Extrem Trail pro Mannschaft (2 er-Team)= 70,00 Euro (zzgl. bei der Onlineanmeldung mit gebuchte T-Shirts á 5,-€) vom 1.1.-28.2.2017 +10 € Nachmeldegebühr / vom 1.3.-21.4.2017 +20 € Nachmeldegebühr / ab dem 22.4.2017 +30 € Nachmeldegebühr

Das Startgeld für das gesamte Team beinhaltet folgende Leistungen:

Die Startnummer und offizielle Starterlaubnis sowie eine Finisher Medaille für jeden Teilnehmer. Weitere Goodies werden den Starterunterlagen beigepackt.

Das Startgeld ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Neisse Adventure Race e.V.
Sparkasse Oberlausitz Niederschlesien
IBAN: DE07850501000232022429 (Kto.-Nr.: 0232022429)
BIC: WELADED1GRL (BLZ: 85050100)
 

Anmeldung, Meldeschluß und Stornierungen

Teilnehmer können sich nur unter http://www.neisse-adventure-race.de anmelden.

Anmeldeschluss ist der 30. April 2017 um 24:00 Uhr. Da die Startplätze limitiert sind,

behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Teilnehmerfeld vor dem 30. April 2017 zu schließen.

Die Anmeldung kann nicht storniert werden.

 

Teamwertung

Ein Team muss aus mindestens 2 und maximal 4 Teilnehmern (Light- und Original Trail) bzw. 2 Teilnehmern (Extrem Trail) bestehen. Jedes Team muss angemeldet sein.

 

Zeitnahme

Mit dem offiziellen Startschuss beginnt die Zeitnahme.

 

Zeitlimit

Die Strecke muss innerhalb des Zeitlimits von 03:00 Stunden (Light- und Original Trail) bzw. 05:00 Stunden (Extrem Trail) bewältigt werden.

Alle Teams, die nicht innerhalb dieses vorgegebenen Zeitfensters bleiben, werden in der finalen Ergebnisliste als “FAILED” ausgewiesen.

Das Rennen kann natürlich von jedem Team beendet werden.

 

Der Start

Gestartet wird in einem Startblock. Die schnellen und ambitionierten Teams stellen sich am besten bei der Startaufstellung in das erste Drittel, die halbwegs schnellen Teams ins zweite Drittel und alle, die einfach ankommen wollen, ins hintere Feld bei der Startaufstellung. Hier sind wir auf Eure Fairness angewiesen.

 

Das Rennen

Die Rennleitung hat jederzeit das Recht, die Strecke zu ändern oder während des Race einzelne Hindernisse zu schließen.

 

Garderobe/ Duschen

Eine Garderobe und Duschmöglichkeiten stehen den Teilnehmern kostenfrei auf dem Veranstaltungsgelände

von Neisse-Tours zur Verfügung. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für die in den Garderoben

aufbewahrten Gegenstände, ausgenommen bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch den Veranstalter.

 

Verpflegung

Verpflegung in Form von Wasser, Obst etc. wird an Versorgungsstationen entlang

der Strecke ausgegeben. In der Finisher Area erwartet Euch zudem eine ausreichende Versorgung.

 

Parkplätze

Parkmöglichkeiten für Teilnehmer und Zuschauer sind ausreichend vorhanden.

Bitte achtet auf die Beschilderung zu den einzelnen Parkplätzen. Die Parkplätze für die Teilnehmer sind kostenfrei.

 

Hinweise und Bedingungen für die Teilnahme

  • Der Teilnehmer/-in ist in guter körperlicher Verfassung und übernimmt mit voller Absicht etwaige Risiken und Gefahren für sich, auch solche, die aus einer Überschätzung des Schwierigkeitsgrades resultieren.
  • Der Teilnehmer/-in weiß und akzeptiert für sich, dass mit der Ausübung eines solchen Wettkampfsports Leben und körperliche Sicherheit gefährdet sein können.
  • Der Teilnehmer/-in hält sich an die Streckenvorgaben und erkennt mit seinem Start am Wettkampftag den Zustand der Strecke an. Er/Sie akzeptiert, dass im Falle des Befahrens von öffentlichen Straßen die Regeln der Straßenverkehrsordnung gelten.
  • Der Teilnehmer/-in ist für die von ihm verwendete Ausrüstung und die Wahl und Bewältigung der Lauf- und Fahrlinie selbst verantwortlich. Er/Sie erkennt an, dass es nicht zu den Verpflichtungen des Veranstalters gehört, die Ausrüstung der Teilnehmer zu überprüfen und zu überwachen.
  • Der Teilnehmer/-in weiß und akzeptiert, dass Teile der Strecke unterhalb der Erde und sehr eng sein können.
  • Der Teilnehmer/-in muss im Besitz einer persönlichen Haftpflichtversicherung sein und ist sich bewusst, dass er/sie persönlich für Schäden in Folge von Körperverletzung oder Sachschaden haftet, die auf ihn/sie zurück zu führen sind. Der Veranstalter lehnt jede Haftung gegenüber Teilnehmern, Zuschauern und Dritten ab.
  • Der Teilnehmer/-in erkennt an, dass die Bild- u. Tonrechte für alle bei der Veranstaltung gemachten Foto-, Ton- und Filmaufnahmen beim Veranstalter liegen.
  • Der Teilnehmer/-in weiß und akzeptiert, dass Kinder und Jugendliche nur mit Zustimmung ihrer Eltern am Wettkampft teilnehmen dürfen. (Die schriftliche Zustimmung ist bei der Anmeldung vorzulegen.)
  • Der Teilnehmer/-in muss schwimmen können

 

Datenschutz / Widerrufsbelehrung

  • Die Verwendung Ihrer Daten (Name, E-Mail-Adresse etc.) für eigene werbliche Zwecke in Form von Newsletter etc. ist nicht ausgeschlossen. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.